17.01. Laos

Laos (3304)

Wasserfall

Laos (3299)

Ich glaube einer meiner Lieblingsplätze der Reise

Laos (3290)

die Brücke!

Wir waren in der Nähe des Mekong, dem größten Fluss Südostasiens, der sich hier unten um tausende kleine Inselchen schlängelt. Außerdem gibt es hier den breitesten Wasserfall, der blöderweise aber auf einer der Inseln liegt. Da unsere Recherche ergab, dass die einzige Möglichkeit dort hin zu gelangen ein Boot ist und der Spaß dann unverhältnismäßig teuer, zogen wir es vor einen Schlafplatz am Ufer zu suchen.

Laos (3281)

Kleine Hütte für Opfergaben

Laos (3231)

nochmal der kleine Wasserfall…

Laos (3277)

Blick von der anderen Seite

Von Andi (ihr erinnert euch vielleicht an den Typ der uns in Griechenland besucht hat?) und von Laura hatten wir einige Tipps für Laos bekommen, die vielversprechend klangen. Als erstes wollten wir aber nach Pakse, eine Simkarte und Kaffee kaufen. Dort soll es den laotischen Kaffee vom Bolaven Plateau geben, von dem wir Andi was mitbringen sollten. Gesagt, getan. Im Supermarkt wollten wir dann noch ein bisschen unsere Vorräte aufstocken, was dann daran scheiterte, dass es hier nichts vernünftiges zum Kochen gab. Hygieneartikel, Alkohol und Instantnudeln waren fast alles was man hier kaufen konnte. Davon aber in unterschiedlichsten Varianten. Frisches Fleisch, Obst, Gemüse oder wenigstens Konserven? Fehlanzeige. Naja, wir würden bestimmt an den Straßenständen etwas finden.

Laos (3326)_HDR

Es gab auch eine stabile Brücke…

Laos (3285)_HDR

und nochmal… es war sooo schön!

Laos (3228)

spannende rote Blüte

Auf gings zu einem Wasserfall auf den ich bei der Recherche zum Mekong gestoßen war. Der Eintritt war angemessen, sowohl fürs Auto als auch uns. Dort angekommen rannten wir erstmal zum Fluss oberhalb und gingen mit Bounty schwimmen. Erfrischt machten wir uns dann auf zum Wasserfall. Über eine abenteuerliche Brücke kam man auf die andere Seite von Fluss. Hier war es eindeutig auf Touristen ausgelegt, ein Restaurant und Shops wo traditionelle Handwerkswaren verkauft wurden. Da es bereits Abend wurde, war aber schon alles geschlossen und wir hatten den Wasserfall für uns. Es war der zweite Schlafplatz in Wassernähe, hier in Laos… und einige sollten noch folgen.

Advertisements

Ein Gedanke zu “17.01. Laos

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s